Pavillon

Pavillon

 

Das kleine Gebäude mit der Fassade, die auf jeder Seite eine gleiche Fensteraufteilung zeigt, mit einem niedrigen Mansardendach, das durch kleine Fenster betont wird, enthält einen festlichen, in Hellgrün und Weiß gehaltenen Raum mit einer reichen, erhöhten Stuckdecke. Die Wände sind durch ovale Gemälde in weißen Stuckrahmen mit Verzierungen dekoriert, die zusammen wie Girlanden wirken.

Gerade dieser kleine Pavillon zeigt die elegante und harmonische Architektur, die für die Zeit des Rokoko sehr typisch war.

 

Material und Ausführung

 

Holz verschiedener Stärken, Parkettböden eingelegt in verschiedenen Hölzern, Stuckdecke, Wände mit Stuckgirlanden, marmorierter Kamin, Glaslüster. Fenstertür und Mobiliar beweglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright - Peter Kampmann